Meine Top 3 E-Scooter inklusive Kauftipps. Jetzt klicken:
Zu der Übersicht

Skip to main content

Du willst einen E-Roller kaufen? Nicht ohne ABE!

Die Inhalte vom Gesetz sind entschieden. Das Gesetz für die E-Roller so gut wie beschlossen. Und alte E-Roller werden mit hohen Rabatten verkauft. Doch Vorsicht! Die Roller haben derzeit alle keine Zulassung.

Erst mit Inkrafttreten der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) dürfen die E-Roller offiziell gefahren werden. Derzeit gibt es nur einige Ausnahmen wie der Moover von Metz.

Der Bundesverband für Elektrokleinstfahrzeuge warnt vor den Kauf von E-Rollern, solange es keine Zulassung gibt. Die meisten E-Roller lassen sich auch im Nachgang nicht legalisieren. Man bleibt auf den Elektroschrott sitzen und macht sich durch die Benutzung auch noch Strafbar. Hier droht ein Bußgeld und im schlimmsten Fall auch Freiheitsstrafen. Lass dich bitte nicht von den niedrigen Preisen blenden. Das kann teuer werden.

Doch was bleiben dir jetzt für Möglichkeiten?

Du kannst auf einen der derzeitigen zugelassenen Modelle zurückgreifen. Diese sind:

oder du wartest noch, bis die neuen Modelle mit einer Zulassung / ABE erscheinen. Die ersten Modelle wie der IO Hawk Sparrow legal sehen sehr interessant aus und machen Lust auf die ersten Touren. Im Juni / Juli sollte es dann auch soweit sein.

Und nicht vergessen. Eine passende Versicherung für den E-Roller benötigst du auch noch. Die solltest du in deinem Budget fest mit einrechnen.  



Ähnliche Beiträge